Fachgruppe Räumen

BRmG
Kipper

Die Fachgruppe Räumen (FGr. R) als Fachgruppe des Ortsverbandes Erfurt beseitigt Hindernisse und Trümmer oder ebnet diese ein, schafft Zu- und Abfahrtswege für die eigenen Einheiten und für andere Fachdienste mit schweren bzw. leichtem Bergungsräumgerät. Sie unterstützt das Vordringen zu Eingeschlossenen oder Verschütteten (durch Anheben, Zerkleinern oder Beseitigen größer Trümmer, Aushubarbeiten etc.) und führt unaufschiebbare Sicherungsarbeiten (Niederlegen, Einebnen) an einsturzgefährdeten Gebäude- oder Bauwerksteilen durch. Sie führt Stemm- und Bohrarbeiten im Rahmen der Fachaufgabe und für andere Fachgruppen (z.B. Sprengen) durch.

Im Ortsverband Erfurt ist die Fachgruppe Räumen mit einem Radlader der Firma Zettelmeyer, Baujahr 1986, ausgestattet. Standardmäßig ist eine 3-Seiten-Kippschaufel montiert. Die Besonderheit dieses Fahrzeuges liegt darin, dass er mit einer Anbaupalette ausgerüstet ist, auf welcher verschiedene Arbeitsgeräte wie Polygreifer oder Hydraulikhammer verlastet sind. Diese Geräte können je nach Bedarf an den Radlader angebaut und betrieben werden.

Zu dieser Fachgruppe gehört neben einem Kipper (Mercedes Actros 1836) mit 360 PS und 12000ccm Hubraum auch ein Tieflader der Firma Achleitner. Dieser wird vorrangig zum Transport des Bergeräumgerätes genutzt, da man so wesentlich schneller an der Einsatzstelle sein kann. Der Tieflader eignet sich ausserdem hervorragend, um Holz, Fahrzeuge, Container und vieles mehr zu transportieren.
Ein Kompressor + Zubehör für Bohr und Stemmarbeiten ist ebenso Bestandteil der Räumgruppe wie ein 20 Fuß (1Fuß=30,48cm) langer Container, in welchem Ketten, Schaufeln, ein Ersatzrad für den Radlader und der Kompressor selbst gelagert werden können.
Im Einsatzfall kann der Container mit dem Radlader auf den Tieflader geladen werden und steht somit auch am Einsatzort zur Verfügung.


Gruppenführer Fachgruppe Räumen

Gruppenführer Steve Schreiber E-Mail: QR-Code: anzeigen

Die Fachgruppe Räumen stellt sich vor