06.07.2020

Abschlussprüfung unserer Grundausbildung

Bockschnürbund? Schon mal gehört, aber wie ging der nochmal? Und immer wieder diese UVV!

Am Samstag, den 4. Juli fand bei uns im Ortsverband Erfurt für unsere 12 Helferanwärterinnen und Helferanwärter ihre Grundausbildungsprüfung statt. Hierbei galt es nicht nur einen theoretischen Teil zu absolvieren, sondern vor allem das sichere und korrekte Umgehen mit der Technik des Technischen Hilfswerkes und das richtige Verhalten im Einsatz unter Beweis zu stellen. 

Innerhalb der ersten Juli Woche gab es noch einmal eine Vorbereitungswoche für die zu absolvierende Prüfung. Es wurde gesägt, gebohrt, geknotet, der Umgang mit Leitern geübt. Es wurde das Absichern von Unfallstellen trainiert, Verletzte verbunden und vertragen und noch viel mehr. Alles eben was zur Technik des THW's dazu gehört. Und natürlich wurde auch nebenbei noch die Theorie gebüffelt. 

Am Samstagnachmittag schließlich war es dann soweit und die Prüflinge erhielten die Ergebnisse ihrer Prüfungen. Alle mit Bravour bestanden! Somit erhielten ebenfalls alle zwölf ihre Einsatzbefähigung.

Im Anschluss ließen alle Beteiligten beim gemeinsamem Grillen den Abend ausklingen. 

Am kommenden Mittwochsdienst, den 8. Juli werden sich deshalb unsere Fachgruppen im Rahmen einer kurzen Präsentation vorstellen, sodass die "neuen" Helferinnen und Helfer sich entscheiden können in welche Richtung sie gehen möchten und im Anschluss daran einer Fachgruppe zugeordnet werden.

 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: